Über mich

Die Fotografie ist seit meiner Jugend mein Hobby. Meine erste Kamera kaufte ich mir in meinem ersten Lehrjahr 1973;  es war die A1 von Canon. Von Anfang an waren Menschen und Tiere meine Lieblingsmotive. Meiner Familie – im Besonderen meiner kleinen Schwester – ging ich mit meinem Fotografieren auf die Nerven. Heute freuen sie sich schöne Erinnerungsbilder zu haben.

2003 bin ich von der anlogen Fotografie auf die digitale Fotografie umgestiegen. Die EOS 10D von Canon war endlich auch für mich erschwinglich geworden, zumal bei der Umstellung die Kosten für Filme, Entwicklung und Abzüge eingespart wurden.  Heute fotografiere ich aktuell mit der EOS 50D von Canon.

Mit dem Umstieg auf die digitale Fotografie haben sich meine fotografischen Arbeiten dank so manchem Fotoworkshop verbessert.  Sehr viel habe ich dabei von Jürgen Denter und Frank Fischer gelernt.

Nach wie vor sind meine Lieblingsmotive Menschen und Tiere, möchte mich aber in Zukunft auch mehr und mehr der Landschaftsfotografie annehmen.